50 äh… 30 Shades of #ADHS

Eine kleine Liste, die ich Ich irgendwann mal angefangen habe… vielleicht findet sich der ein oder andere ja darin wieder 😊 1. Wenn du abends um halb 11 anfängst deine Wohnung aufzuräumen. 2. Wenn du telefonieren hasst, weil du immer schneller denkst als du redest und dich verhaspelst. 3. Wenn in deinem Kopf etwas total viel Sinn… Weiterlesen 50 äh… 30 Shades of #ADHS

Wie viel Geld sind 300 Euro? Über Empathie und Politik.

Diese Woche las ich einen Text von einer jungen Frau, die als Gymnasiastin ohne guten finanziellen Hintergrund aufwuchs. Und in manchen Punkten konnte ich mich so gut in sie hineinversetzen! Annas Eltern wählen nicht „Hartz IV nimmt dir deine Würde“ https://t.co/mg37JDLsAR — FrauMaja (@FrauMaja) 19. September 2017 Als ich auf dem Gymnasium in der Oberstufe… Weiterlesen Wie viel Geld sind 300 Euro? Über Empathie und Politik.

Wie ich doch noch zur Läuferin wurde #ADHS #Abnehmen

Vor einigen Monaten hatte ich im Brustton der Überzeugung einen Blogbeitrag darüber geschrieben, dass Ich wohl nie eine begeisterte Läuferin werde. Aber manchmal weiß man ja selbst nicht was in einem steckt. Am Wochenende jedenfalls bin ich meinen ersten Laufwettbewerb mitgelaufen. Zwar nur über 3 Kilometer, aber dafür nach nicht mal 3 Wochen Training, in… Weiterlesen Wie ich doch noch zur Läuferin wurde #ADHS #Abnehmen

Abnahme beendet! Teil 2: „Wie hast du das denn hinbekommen?“

Nachdem ich über meine Abnahme von 36 Kilo gebloggt habe und dieser Blogpost auch viel gelesen wurde, haben mich einige Menschen gefragt, wie ich das hinbekommen habe. Deshalb habe ich dazu mal was aufgeschrieben. Grundsätzlich ist die Formel bei einem mittelmäßigen mittelgesunden Menschen einfach – wer weniger Kalorien zu sich nimmt als er verbraucht, der… Weiterlesen Abnahme beendet! Teil 2: „Wie hast du das denn hinbekommen?“

Abnahme beendet! oder: 4 Sprüche, die ich zum Abnehmen nie wieder hören will!

Gestern habe ich meine Abnahme für beendet erklärt. Ich habe seit Januar 36 Kilo abgenommen – von 102 Kilo auf 66 Kilo. Oder in anderen Maßen: Von Kleidergröße „So grade noch XL“ auf „Ganz locker S“. So schlank wie jetzt war ich noch nie und so sportlich und fit auch nicht. Ich fühle mich richtig… Weiterlesen Abnahme beendet! oder: 4 Sprüche, die ich zum Abnehmen nie wieder hören will!

Leben mit #ADHS – Jeder Jeck ist anders

In meinem letzten Blogpost hatte ich über 10 Punkte geschrieben, die dazu führen, dass Menschen mit ADHS in sozialen Gruppen manchmal nicht ganz ‚reinpassen‘. Einige Menschen mit ADHS antworteten hier zu, dass sie sich mit 8 oder 9 von 10 Punkten identifizieren können, aber mit einigen auch überhaupt nicht. Oder jemand schrieb mir sogar, dass… Weiterlesen Leben mit #ADHS – Jeder Jeck ist anders

10 Gründe, warum Menschen mit #ADHS oft ’nicht ganz reinpassen‘

Ich fand in diesem Internetz einen tollen Blogpost (Link) darüber, warum erwachsene Menschen mit ADHS oft das Gefühl haben, nicht so ganz in Gruppen, Firmen, Freundeskreise hinein zupassen. Er ist allerdings auf Englisch, aber weil ich mich so darin wiederfand, habe ich beschlossen die Punkte aufzugreifen und halb frei zu übersetzen, halb meine eigenen Erfahrungen… Weiterlesen 10 Gründe, warum Menschen mit #ADHS oft ’nicht ganz reinpassen‘

Vom Dick sein, vom Dünn sein, von Werbebotschaften und vom Konsum.

Dünn sein, wenn man vorher dick war, ist manchmal verstörend. Wenn man dick ist, dann dann ist der Eindruck in vielen Kleidungsläden dieser: ‚Verschwinde direkt wieder! Du bist fett! Dir passen unsere Kleidungsstücke nicht! Wir wollen auch gar nicht, dass du sie trägst! Denn wir wollen mit sowas wie dir nicht gesehen werden!‘ Nun. Wenn… Weiterlesen Vom Dick sein, vom Dünn sein, von Werbebotschaften und vom Konsum.

#ADHS – Macht oft genug auch einfach keinen Spaß

Bisher habe ich viel darüber geschrieben, wie ich positiv mit ADHS umgehe. Aber ist das ganze womöglich gar nicht so schlimm und stellen sich alle mit der Diagnose nur an, wenn man das Leben damit eigentlich kein Problem ist, wenn man ein paar Pillen einwirft und dann ist alles easypeasey? Ist das ganze womöglich eigentlich… Weiterlesen #ADHS – Macht oft genug auch einfach keinen Spaß

Vom Filme gucken #ADHS

Eines der Dinge, worauf ich mich während meines ADHS Diagnoseprozess gefreut hatte, war es mit der Diagnose endlich erklären zu können, warum ich so ungern Filme schaue. Und dann habe ich das Thema völlig vergessen bis zu dem Tag als der Tod von Roger Moore in den Medien war und ich auf die Bemerkung nie… Weiterlesen Vom Filme gucken #ADHS