„Jetzt sei mal nicht so bockig!“ von Reizüberflutung bei #ADHS

Worunter ich als ADHS Person schon manchmal leide ist das Zusammenspiel von meinen Gefühlen, meinem damit verbundenen Verhalten und der Verständnislosigkeit der Umgebung. Wenn ich längere Zeit einer stressigen und lauten Situation ausgesetzt bin, dann ist mein Gehirn davon irgendwann überlastet, weil es Eindrücke schlecht filtern kann und viele Geräusche und Gespräche für mich dann… Weiterlesen „Jetzt sei mal nicht so bockig!“ von Reizüberflutung bei #ADHS

„Sag bitte! Sag danke! Gib die Hand!“ – Weniger ’nett‘ sein ist auch okay.

„Sag bitte! Sag danke! Gib die Hand!“ Wirklich, ich war noch nie der Mensch, der Körperkontakt super fand. Damit habe ich mir öfter mal Ärger eingehandelt, weil ich nicht von mir aus der Verwandtschaft die Hand gab, geschweige denn mich gerne herzen und mit feuchten Küssen überhäufen lies. Noch heute ist es bei mir sehr… Weiterlesen „Sag bitte! Sag danke! Gib die Hand!“ – Weniger ’nett‘ sein ist auch okay.

50 äh… 30 Shades of #ADHS

Eine kleine Liste, die ich Ich irgendwann mal angefangen habe… vielleicht findet sich der ein oder andere ja darin wieder 😊 1. Wenn du abends um halb 11 anfängst deine Wohnung aufzuräumen. 2. Wenn du telefonieren hasst, weil du immer schneller denkst als du redest und dich verhaspelst. 3. Wenn in deinem Kopf etwas total viel Sinn… Weiterlesen 50 äh… 30 Shades of #ADHS

Wie ich doch noch zur Läuferin wurde #ADHS #Abnehmen

Vor einigen Monaten hatte ich im Brustton der Überzeugung einen Blogbeitrag darüber geschrieben, dass Ich wohl nie eine begeisterte Läuferin werde. Aber manchmal weiß man ja selbst nicht was in einem steckt. Am Wochenende jedenfalls bin ich meinen ersten Laufwettbewerb mitgelaufen. Zwar nur über 3 Kilometer, aber dafür nach nicht mal 3 Wochen Training, in… Weiterlesen Wie ich doch noch zur Läuferin wurde #ADHS #Abnehmen

Leben mit #ADHS – Jeder Jeck ist anders

In meinem letzten Blogpost hatte ich über 10 Punkte geschrieben, die dazu führen, dass Menschen mit ADHS in sozialen Gruppen manchmal nicht ganz ‚reinpassen‘. Einige Menschen mit ADHS antworteten hier zu, dass sie sich mit 8 oder 9 von 10 Punkten identifizieren können, aber mit einigen auch überhaupt nicht. Oder jemand schrieb mir sogar, dass… Weiterlesen Leben mit #ADHS – Jeder Jeck ist anders

10 Gründe, warum Menschen mit #ADHS oft ’nicht ganz reinpassen‘

Ich fand in diesem Internetz einen tollen Blogpost (Link) darüber, warum erwachsene Menschen mit ADHS oft das Gefühl haben, nicht so ganz in Gruppen, Firmen, Freundeskreise hinein zupassen. Er ist allerdings auf Englisch, aber weil ich mich so darin wiederfand, habe ich beschlossen die Punkte aufzugreifen und halb frei zu übersetzen, halb meine eigenen Erfahrungen… Weiterlesen 10 Gründe, warum Menschen mit #ADHS oft ’nicht ganz reinpassen‘

#ADHS – Macht oft genug auch einfach keinen Spaß

Bisher habe ich viel darüber geschrieben, wie ich positiv mit ADHS umgehe. Aber ist das ganze womöglich gar nicht so schlimm und stellen sich alle mit der Diagnose nur an, wenn man das Leben damit eigentlich kein Problem ist, wenn man ein paar Pillen einwirft und dann ist alles easypeasey? Ist das ganze womöglich eigentlich… Weiterlesen #ADHS – Macht oft genug auch einfach keinen Spaß

Vom Filme gucken #ADHS

Eines der Dinge, worauf ich mich während meines ADHS Diagnoseprozess gefreut hatte, war es mit der Diagnose endlich erklären zu können, warum ich so ungern Filme schaue. Und dann habe ich das Thema völlig vergessen bis zu dem Tag als der Tod von Roger Moore in den Medien war und ich auf die Bemerkung nie… Weiterlesen Vom Filme gucken #ADHS

#ADHS – Das große R

Ich nehme jetzt seit anderthalb Monaten verschrieben und kontrolliert Medikinet – auch bekannt als Ritalin. Angefangen habe ich mit einer relativ kleinen Dosis von 10mg retardiert und habe dann hoch dosiert auf 20mg retardiert. Das ist immer noch keine allzu hohe Dosierung. Viele Kinder und Erwachsene, die stärker hyperaktiv sind als ich, kriegen höhere Dosierungen.… Weiterlesen #ADHS – Das große R

#ADHS und #Sport – Langstreckenläuferin werde ich nicht mehr.

Ich habe Leute nie verstanden, die gerne laufen. Also so als Sport. Also nicht nur, dass ich hier in der Nähe keine wirklich tollen Laufstrecken habe und außerdem immer nicht die sportlichste war – Laufen ist ja auch Kopfsache. Ich habe schon öfter von dem tollen Gefühl gehört, dass sich einstellt, wenn man irgendwann nicht… Weiterlesen #ADHS und #Sport – Langstreckenläuferin werde ich nicht mehr.